Gemeinwohl-Ökonomie

Werteorientiertes und nachhaltiges Wirtschaften ist Ihnen ein Anliegen? Die Gemeinwohl-Ökonmie baut auf den Werten Menschenwürde, Soziale Gerechtigkeit & Kooperation, ökologische Nachhaltigkeit und Transparenz & Mitentscheidung auf. Mit der Gemeinwohlbilanz verbinden Sie wirtschaftlichen Erfolg mit gelebter Verantwortung für Natur und Mensch.

Was UnternehmerInnen an der Gemeinwohlbilanz schätzen:

  • Ihre aktuellen und zukünftigen Kunden erhalten Einblick in die Wertorientierung, die den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens zugrunde liegen.
  • MitarbeiterInnen verstehen besser, welche  Wechselwirkungen des Unternehmens mit seinen Stakeholdergruppen bestehen. Dadurch wird die Bindung ans Unternehmen gestärkt.
  • Durch die Auseinandersetzung mit den Werten der Gemeinwohlökonomie gelingt die strategische Ausrichtung des Unternehmens.
  • Mit dem Gemeinwohlbericht entsteht ein hohes Maß an Transparenz, das Geschäftsbeziehungen auf Augenhöhe stärkt!

Angebote zur Gemeinwohlorientierung

In der Unternehmens-Peergruppe erweiterten Sie praxisorientiert ihr KnowHow rund um gemeinwohlorientiertes Wirtschaften. Sie machen sich in 5 Halbtagesworkshops gemeinsam mit anderen Unternehmen auf den Weg zum eigenen Gemeinwohlbericht.
In der abschließenden Peer-Evaluation schätzen sich die teilnehmenden Unternehmen zum Stand ihrer aktuellen Gemeinwohlorientierung gegenseitig ein. Der Workshop wird von Manfred Ḱofranek moderiert und schließt nach eventuellen Ergänzungen aus dem Peer-Prozess mit dem Testat des Berichtes ab.

In der Einzelbegleitung gestalten wir einen maßgeschneiderten Prozess – von der Vermittlung der Wissensgrundlagen zur Gemeinwohl-Matrix, bis zur Entwicklung des Gemeinwohlberichts. Wir begleiten Sie bis zum Audit Ihres Berichtes und auf Wunsch auch bei der Umsetzung Ihrer strategischen Vorhaben zu gelebter Nachhaltigkeit.
Die vielfältigen Entscheidungsprozesse auf dem Weg zum eigenen Bericht begleiten wir mit Soziokratischer Gestaltung der Meetings.


Wir freuen uns über Ihre Anfrage!